leer
jugendcamp live

Männer und Motoren 09.08.06 17:37 Uhr

Interessierten Jugendlichen können Probe sitzen.

Anscheinend interessieren sich auch Mädchen für das Seifenkistenprojekt.

Männer und Motoren

Auf dem Kastellplatz heiß umlagert: Der Stand des Jungenarbeitskreises Wesel

Von: Dennis van Stegen

Der Jungenarbeitskreis wird vertreten durch die evangelischen Kirchengemeinden Drevenack (2nd Home) und Schermbeck (Jugend-Treffpunkt). Insgesamt sind sie mit 18 jungen Leuten sowie den beiden Jugendleitern Dieter Bückmann (Drevenack) und Norbert Knorr (Schermbeck) da. Gemeinsam mit Jungen im Alter von 11 bis 15 Jahren werden heiße Seifenkisten präsentiert. Diese Kisten haben bereits an einem Probelauf teilgenommen und werden demnächst an offiziellen Rennen im gesamten Ruhrgebiet teilnehmen. Umweltfreundlich und mit einfacher Technik ausgestattet, stellt sich die Frage nach der Attraktivität. Oder einfacher formuliert: Ist eine Playstation nicht interessanter? Norbert Knorr: "Wir sind überrascht, wie sehr der Klassiker Seifenkiste eine Retrophase erlebt und wie begeistert die Jungen mit Eifer bei der Sache sind!"

Natürlich hat der Jungenarbeitskreis auch andere männliche Angebote im Programm. Klettern im Landschaftspark Duisburg-Nord, Kartfahrten im Kart-Center Dinslaken, Kanupaddeln auf der Niers und andere spannende Angebote. Natürlich gibt es auch Angebote nur für Mädchen in der Jugendarbeit der beiden Jugendhäuser. Dieter Bückmann betont: "Wir sind Befürworter des gender-mainstreamings (Geschlechtsgleichbehandlung), und so werden Mädchen und Jungen gleichermaßen in die Programmplanung der Jugendarbeit einbezogen!"


back  Zurück

jugendcamp2006 zur Campseite